Porno   Live Sex   Online Sex   Telefonsex   Sexcam   Cybersex   Strip  Livejasmin  Px24



Ein heißer Sommertag (teil 2)

Obwohl ich mir versprach, dass ich mich nie wieder auf ein Liebesverhältnis mit einem Mann einlasse, sehnte ich mich nach der körperlichen Nähe und menschlicher Fürsorge. Vor allem fehlte mir jedoch der wilde Sex, den ich bisher mehrmals am Tag hatte. Kein Wunder, dass ich unbewusst nach einem männlichen Opfer suchte. Ich mochte große Jungs mit der sonnengebräunten Haut und grünen Augen. Das Ideal wollte ich gar nicht finden, da kein Mensch von Natur aus perfekt ist. Viel mehr sehnte ich mich nach der Aufmerksamkeit, die mir geschenkt werden sollte.
Als ich mein Ziel – den Wald - erreichte, hörte ich ungewöhnliche Geräusche. Ein Stöhnen und Schreien waren zu hören. Ich wunderte mich darüber, von wem diese Laute hervorgebracht werden, da keine Person in meiner Nähe zu sehen war. Ich sah mich vorsichtig um und blieb plötzlich stehen. Ich konnte meinen Augen nicht trauen. In einer gewissen Entfernung von mir sah ich ein Paar, dass gerade Sex trieb. Sie waren so miteinander beschäftigt, dass sie meine Anwesenheit gar nicht bemerkten. Somit bekam ich eine Gelegenheit, den wilden Erotik Spielen der Jugendlichen zu zusehen.
«1234»